Pressespiegel

04.05.2018 17:02 Alter: 106 days

Foto-Ausstellung von Norbert Matern im Meilenstein

Norbert Matern

1955 im Ruhrpott geboren und buchstäblich zwischen  Kohle und Stahl aufgewachsen, galt mein Interesse schon sehr früh der Fotografie. 

Schon als Junge machte ich die ersten Erfahrungen mit einem geschenkten “Knipskasten” und Fotografie „verstehen” wurde für mich so selbstverständlich wie Lesen und Schreiben.

Eine Spiegelreflexkamera und die eigene Dunkelkammer waren die logischen Folgen. Mit der Verfügbarkeit leistungsfähiger Digitaltechnik erweiterte ich meinen Schaffensbereich auf Gebiete wie Panorama-, Makro- und Highspeed Fotografie.

Ausstellungen:

  • Zusammen mit dem Fotografen Udo Bleidick „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ in Wuppertal und Dortmund
  • 5 Fotoausstellungen zusammen mit Udo Bleidick im Nachbarschaftstreff Althoff-Block und im Torfhaus Westfalenpark
  • Dgl. 2014 und 2015 Fotoausstellungen in der Lutherkirche in Dortmund und 2016 im Augustinum-Stift in Dortmund
  • Ausstellung im Torfhaus Westfalenpark 2012 und 2011
  • Ausstellung in Wuppertal 2011