Herzlich Willkommen ...

... auf der Website des Martener Forums. 

Unsere nächsten Termine im Meilenstein, In der Meile 2:

Aus dem Leben und der Arbeit der mexikanische Malerin Frida Kahlo,

Christiane Köhne (Referentin)

Frida Kahlo war schon zu Lebzeiten eine Legende. Heute, mehr als 50 Jahre nach ihrem Tod, ist sie längst zum Mythos geworden und zählt zu den herausragendsten Frauen der Kunstgeschichte.

  • Freitag, 19. Januar 2018 um 18.00 Uhr

Interessierte sind herzlich eingeladen.


Martener Forum

  • 23. Januar 2018 um 18.30 Uhr 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Marten und der Germania-Siedlung sind herzlich dazu eingeladen!

Kurzinfo Martener Forum im November 2017

"Mit dem Wohnmobil durch Norwegen", Vortrag von Alfred Denk

  • 22. Februar 2018, 18.00 Uhr

Interessierte sind herzlich eingeladen.

Beratung für Senioren und pflegende Angehörige durch das Seniorenbüro der Stadt Dortmund:

Jeweils donnerstags in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr:

  • 18. Januar
  • 01. Februar
  • 15. Februar
  • 01. März
  • 15. März

 

 

 

 

 

 

Förderverein

Der Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der das Leben miteinander unterstützt.

Werden Sie Mitglied in unserem Förderverein, um das Martener Forum zu unterstützen.

Weitere Infos

Neuigkeiten aus Marten

10.01.2018 16:25 Alter: 12 days

AUFTAKTFORUM ZUM FORSCHUNGSPROJEKT ZUKUR AM 17.01

Hochwasser, Stürme und Hitzewellen als Auswirkungen des Klimawandels treten bereits heute vermehrt auf und sind nicht nur in der Metropole Ruhr sondern auch in Dortmund Marten spürbar.

Wie die Widerstandsfähigkeit der Region Ruhr und des Stadtteils Dortmund-Marten hinsichtlich der Klimaveränderungen weiter gestärkt werden kann, ist Gegenstand des Projektes „ZUKUR – Zukunft-Stadt-Region-Ruhr".

In dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Vorhaben erarbeiten Wissenschaftler/innen der Technischen Universität Dortmund in den kommenden drei Jahren gemeinsam mit dem Regionalverband Ruhr und den Städten Bottrop und Dortmund Lösungsansätze für die Erhöhung der Klimaresilienz und für den Abbau sozial-ökologischer Ungleichheit in der Region, ihren Städten und Quartieren.

Für einen ersten Informationsaustausch möchten wir Sie auf unser Auftaktforum aufmerksam machen.


Ort:
Thyssenkrupp Info Center, Oesterholzstraße 127, 44145 Dortmund

Uhrzeit:
13:00 bis 16:40 Uhr
Datum: 17. Januar

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.

Die Anmeldung ist unter folgendem Link möglich.
http://www.raumplanung.tu-dortmund.de/rp/1462.html

Programm