Pressespiegel

06.01.2018 07:52 Alter: 198 days

Willkommen im "Meilenstein"- Die neue Nachbarschaftswerkstatt in Marten füllt sich so langsam mit Leben.

Marten . Mit der neuen Nachbarschaftswerkstatt „Meilenstein“, In der Meile 2, stehen dem
Stadtteil seit Ende November Räumlichkeiten zur Verfügung, die Vereine und Initiativen aus
Marten und der Germania-Siedlung für Veranstaltungen, Seminare und Sitzungen nutzen können.
„Am 7. Dezember hat sich hier bereits der Verein Dortmund eSports im Meilenstein gegründet“,
berichtet Monika Rößler, Sprecherin des Martener Forums. eSport ist der sportliche Wettkampf
zwischen Menschen mit Hilfe von Computerspielen.

Das Martener Forum, so Monika Rößler, nehme gerne weitere Vorschläge, Angebote und Anregungen für Veranstaltungen wie zum Beispiel Lesungen, Vorträge, Ausstellungen und Kurse entgegen.

Einige Termine stehen bereits fest:

 

  • Ein Vortrag über die mexikanische Malerin Frida Kahlo ist für den 19. Januar (Freitag) um 18 Uhr geplant. Die Dortmunder Künstlerin Christiane Köhne wird den Gästen das Leben und das Werk von Frida Kahlo, eine der herausragendsten Frauen in der Kunstgeschichte, näherbringen. Interessierte, auch über Marten hinaus, sind dazu eingeladen. Der Eintritt ist frei.
  • Das Martener Forum trifft sich am 23. Januar (Dienstag) um 18.30 Uhr. Dann wird sich der neue Aktionsraumbeauftragte für Marten, Benedikt Buller, vorstellen. Zudem ist Chris Brand von Dortmund eSports eingeladen.
  • Das Seniorenbüro der Stadt Dortmund bietet zu folgenden Terminen Beratung für Senioren und pflegende Angehörige an: 18. Januar, 1. Februar, 15. Februar, 1. und 15. März – jeweils von 14 bis 16 Uhr.

Weitere Veranstaltungen wie Reiseberichte, IT-Schulungen und Kleinkunst seien in Vorbereitung,
so Moinka Rößler.
Info : Interessenten können sich melden unter: Monika Rößler (Sprecherin Martener Forum), Tel.
58 69 41 67, Email: info@dortmund-marten.de


RN vom 04.01.2018/ B. Dönnewald