Quartierskümmerer

Bei ihrem täglichem Präsenzdienst und der Begehung in den jeweiligen Stadtbezirken führen die Routen der Quartierskümmerer durch Parks, Spielplätze und Wohngebiete. Zu den Schwerpunktaufgaben gehören: Ansprechpartner sein für die alltäglichen Sorgen und Nöte der Bürger, Hilfestellungen für Bürgerinnen und Bürger anbieten, Informationen über Verschmutzungen, Schäden und Zerstörungen an die zuständigen Fachämter weiterleiten, Anregungen und Verbesserungsvorschläge von Bürgerinnen und Bürgern für das Quartier annehmen und weiterleiten sowie die Vernetzung im Stadtteil mit den dort ansässigen Institutionen.

Zu den weiteren Tätigkeitsfeldern zählt das Kontrollieren der Sauberkeit auf Spielplätzen und in den Grünanlagen, das Ausführen von zusätzlichen Reinigungsarbeiten wie das Entfernen von Glasscherben, Reinigen von Sand.

Die Quartierskümmerer unterstützen im Quartier soziale Institutionen, Vereine und ehrenamtliche Akteure und bieten ihre Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von stadtteilbezogenen Veranstaltungen an.

Die Quartierskümmerer sind für zwei Jahre befristet bei der Stadt Dortmund im Sozialamt, Fachstelle für Beschäftigungsförderung angestellt. 

Projektleitung

Klaus Scheper (0231-50-26816) 

Quartierskümmerer für den Bezirk Marten:

Martin Kuska (0162-4139172)

Marco Doppelstein (0162-4139230)

Kontakt

Meilenstein
Nachbarschaftswerkstatt Marten

In der Meile 2
44379 Marten
Tel.: 023158694167
Email: info@dortmund-marten.de

Anfahrtsbeschreibung

_______________________________

Neuigkeiten aus Marten

17.07.2018
Schöne Ferien!

Das Martener Forum wünscht allen Schüler*innen, Eltern und den Menschen aus unserem Stadtteil schöne Ferien und erholsame Urlaubstage.[mehr]


17.07.2018
Ferienspiele in Marten eröffnet

Seit Montag laufen die Ferienspiele an der Jugendfreizeitstätte (JFS) Marten, die gestern mit vielen Spielen in und an der Einrichtung am Wischlinger Weg offiziell eröffnet wurden. Heute bleibt die Jugendfreizeitstätte...[mehr]


16.07.2018
„Total beklopptes Projekt“ begeistert im Meilenstein

Jan-Henrik Gruszecki wird für seinen bemerkenswerten BVB-Film „Am Borsigplatz geboren“ gefeiert. Danach spricht der Regisseur über „totale Leidenschaft“ und seine private Borussia-Historie.  Schwarzgelbe Leidenschaft auch...[mehr]